Dresden ist über seine Grenzen hinaus auch als Elbflorenz bekannt. Zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten wie der Frauenkirche, dem Dresdner Zwinger, das Dresdner Schloss, die Gemäldegalerie, die Semperoper und das Grüne Gewölbe tragen den Ruhm der Stadt in alle Welt.

Die Elbauen laden zum Verweilen ein oder zu einer Fahrt mit den Dampfern der Dampfschifffahrtsgesellschaft, vorbei an den berühmten Dresdner Schlössern, Schloss Pillnitz bis ins Elbsandsteingebirge.

Dresden ist auch als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort über seine Grenzen hinaus bekannt. Die Technische Universität Dresden wurde zur Exzellenz-Universität gekürt. Zahlreiche Unternehmen gelangten mit ihren Produkten zu Weltruhm.

Die Grünflächen in und um Dresden sorgen für ein gesundes Klima und bieten einen hohen Freizeitwert. Auch wenn Dresden 1945 stark zerstört wurde, sind zahlreiche Villen erhalten bzw. auf- und ausgebaut wurden. Laut Prognos-Atlas gehört Dresden zu den Städten mit den besten Zukunftsaussichten. So ist es nicht verwunderlich, dass kräftig investiert wurde und Investoren Dresden als interessanten Immobilienstandort für sich entdeckten.

01-Dresden